Koffeintabletten Ratgeber

Jeder kennt das kleine Mittagstief oder eine leichte ÜbermĂŒdung am Morgen. 8 Stunden Schlaf ist die Luxusvorstellung, die nicht immer erreichbar ist. Einen kleinen Wachmacher oder eine Aufmunterung, um fit und energiegeladen durchzustarten schafft oftmals Abhilfe. Viele Leute greifen typischerweise zu Kaffee, Tee oder Energydrinks, um in Schwung zu kommen. Koffeintabletten bieten große Vorteile gegenĂŒber Kaffee und Co. In diesem Ratgeber findest du Anwendungstipps von Koffeintabletten und vieles mehr.

Koffeintabletten Ratgeber
pexels.com – ready made(c)

Anwendungsgebiete von Koffeintabletten

Inhaltsverzeichnis:

KoffeinprÀparate sind unter anderem hilfreich beim Lernen.

Koffeintabletten helfen vorrangig dabei, MĂŒdigkeit zu bekĂ€mpfen und die Konzentration nachhaltig zu erhöhen. Mit ihnen fĂ€llt das Lernen leichter, so sagen viele. Im BĂŒro kann man sich mit diesen Helfern gut ĂŒber den Tag retten, wenn die Nacht zuvor etwas zu lang war. Allerdings helfen Koffeintabletten auch bei Kopfschmerzen, beim Abnehmen und können auch die sportliche LeistungsfĂ€higkeit steigern. Dies ist medizinisch bewiesen.

Normale Dosis bei Koffeintabletten

Durch die chemische Herstellung lassen sich die Tabletten in fast allen StĂ€rken kĂ€uflich erwerben. Von 50 – 200 mg, gibt es diese kleinen Wachmacherpillen legal zu kaufen.

GĂ€ngig ist eine Dosis von 200 mg, was der Menge von drei stĂ€rkeren Tassen Kaffee entspricht. Man sollte nach der Einnahme von einer Tablette nach Ablauf der Wirkdauer einen Effekt spĂŒren. Im Gegensatz zum schwarzen HeißgetrĂ€nk erreicht man hier mit zwei bis drei Tabletten schneller die Tagesdosis von höchstens 600 mg pro Tag. Koffein sollte nicht ĂŒberdosiert werden! Genauer berechnen lĂ€sst sich dies mittels des eigenen Körpergewichtes: Die Maximalmenge sollte einen Wert von 5,7 mg pro Kilogramm Körpergewicht nicht ĂŒberschreiten. Herzinfarkte sind keine Seltenheit! Nach der Einnahme von zwei Koffeintabletten sollte man mit einem guten Energieschub versorgt sein. Je nach Stoffwechsel kann die Koffeinmenge leicht variieren. Am besten versucht man es selber und hĂ€lt sich dabei an die Obergrenze.

SelbstverstĂ€ndlich sind andere Koffeinmengen möglich: 50 mg, 80 mg, 100 mg, unter UmstĂ€nden stĂ€rkere Mengen wie 300 mg, 400 mg oder 500 mg. Diese sind aber aus gesundheitlichen GrĂŒnden nicht einfach verkĂ€uflich erhĂ€ltlich. ErgĂ€nzend sind neben dem reinen Wirkstoff andere Beigaben wie Guarana oder Taurin möglich, um den Effekt zu verstĂ€rken. Damit kann eine Ă€hnliche Wirkung wie bei Energydrinks oder anderen Wachmachern erzielt werden. Die „normalen“ Tabletten sind mit 200 mg Koffeingehalt hochdosiert und erzielen bei normalen Konsumenten einen starken Effekt.

Empfehlung:

Der Vit4everÂź Koffein Kick – 100% Caffeine laborgeprĂŒft

Das hervorragende Preis/LeistungsverhĂ€ltnis bei diesen Koffeintabletten ist unschlagbar. 500 hochdosierte Pillen pro Dose. Das Produkt ist vegan und hat keine unerwĂŒnschten Zutaten.

Das Produkt wurde zu 100% im Labor auf VertrÀglichkeit getestet und ist mit seiner Amazonbewertung von 4,7 / 5 Sternen ein absoluter Bestseller.

Die Tabletten lösen sich im Wasser auf und sind so auch im GetrĂ€nk genießbar. Das Produkt ist perfekt fĂŒrs BĂŒro, stressige Lernsessions und lange Autofahrten.

Schmerzbehandlung mit Koffeintabletten?

Koffeintabletten helfen Menschen, die unter Kopfschmerzen oder MigrĂ€ne leiden – Koffein erhöht die WirkstĂ€rke von AcetylsalicylsĂ€ure (ASS) oder Paracetamol, so dass die Dosis dieser Wirkstoffe reduziert werden kann. Der Wirkstoff gelangt durch das Koffein auch schneller ins Blut und sorgt somit fĂŒr schnellere Ergebnisse und den schnelleren Eintritt einer schmerlindernden Wirkung. Im Gehirn sorgt der Wirkstoff fĂŒr verengte BlutgefĂ€ĂŸe und lindert den Schmerz. Mittlerweile gibt es auch viele KombiprĂ€parate mit Koffein, die eingenommen werden können. Als Anwender gegen Schmerzen, sollten sie Koffeintabletten nicht ĂŒber eine lĂ€ngere Dauer nehmen. Der Körper gewöhnt sich sehr schnell an den Wirkstoff. Außerdem kann eine Reduzierung des Koffeinkonsums zu Entzugserscheinungen fĂŒhren – welche in der Regel von Kopfschmerzen und anderen Symptomen begleitet werden.

Koffeintabletten zum Sport

Viele Menschen nutzen Koffeintabletten, um beim Sport gute Leistungen zu erbringen. Vor dem Sport eingenommen, regen sie den Stoffwechsel an, wodurch sich der Grundumsatz erhöht und die Fettverbrennung steigt. Außerdem ist es eine legale Leistungssteigerung beim Sport. ZusĂ€tzlich sorgt das Koffein fĂŒr einen Energieschub, wodurch das Workout effektiver wird und der Körper lĂ€nger durchhĂ€lt. Koffeintabletten erweitern die BlutgefĂ€ĂŸe, was dazu fĂŒhrt, dass die Muskulatur besser mit Sauerstoff versorgt werden kann. Koffeintabletten ersetzen kein regelmĂ€ĂŸiges Training und dienen als UnterstĂŒtzung. Es ist erwiesen, dass Koffein einen zusĂ€tzlichen Leistungssteigerungseffekt hat besonders im Kraftsport.

Wichtig fĂŒr eine nachhaltige Gewichtsabnahme ist eine ausgewogene ErnĂ€hrung.

Abnehmen mit Koffeintabletten möglich?

Der erhöhte Stoffwechsel durch Koffeintabletten bietet auf den ersten Blick noch einen weiteren Vorteil, nĂ€mlich das Abnehmen. Die Pillen zĂŒgeln zusĂ€tzlich den Appetit, was dazu fĂŒhrt, dass man weniger Hunger hat und so eine negative Kalorienbilanz herbeifĂŒhrt. Um einen wirklichen Effekt zu erzielen, mĂŒsste man aber große Mengen von Koffeintabletten zu sich nehmen, was nicht empfehlenswert ist. Koffeintabletten sollten nicht leichtfertig und zu regelmĂ€ĂŸig eingenommen werden, vor allem Menschen die an Herz-Rhythmus-Störungen oder Buthochdruck leiden sollten vor der Einnahme RĂŒcksprache mit ihrem behandelnden Arzt halten. Es bietet sich also nicht an, eine reine KoffeindiĂ€t zu machen, da dies erhebliche SchĂ€den auf den Körper haben könnte. Allerdings gibt es Koffeintabletten in Kombination mit anderen NahrungsergĂ€nzungsmitteln, welche sich durchaus zum Abnehmen eignen. Die beste Koffeintablette zum Abnehmen finden Sie hier.

Die beste Koffeintablette zum Abnehmen

Empfehlung:

Vihado F-BDY – Kapseln fĂŒr einen normalen Stoffwechsel mit Pflanzenstoffen, Vitaminen und Zink – mit GrĂŒner Kaffee Extrakt und GrĂŒner Tee Extrakt – 100 Kapseln

Vihado F-BDY – Kapseln fĂŒr einen normalen Stoffwechsel mit Pflanzenstoffen, Vitaminen und Zink – mit GrĂŒner Kaffee Extrakt und GrĂŒner Tee Extrakt – 100 Kapseln
  • Power Formel: Koffein und natĂŒrliche Extrakte aus Guarana, grĂŒnem Tee und GrĂŒner Kaffee Extrakt werden ergĂ€nzt durch Mineralstoffe und Vitamine wie Riboflavin.
  • Normaler Stoffwechsel: Mit Zink trĂ€gt F-BDY zu einem normalen Stoffwechsel von Kohlenhydraten und FettsĂ€uren bei, zusammen mit Chrom zu einem normalen MakronĂ€hrstoffwechsel.
  • Optimal abgestimmt: Die natĂŒrlichen Zutaten wie GrĂŒner Kaffee und Guarana werden durch einen Vitaminkomplex aus Vitamin B6 und B2 ideal ergĂ€nzt.

Der Unterschied zwischen Guarana-, Taurin- und Koffein-Tabletten

Koffeintabletten können mit zusÀtzlichen Inhaltsstoffen wie Taurin und Guarana (im Energydrink enthalten) angereichert werden.

Es gibt zwischen den Produkten kleinere aber entscheindende Unterschiede. Beim Guarana (ein GewĂ€chs aus dem Amazonas-Gebiet) ist z.B. die ca. sechsfache Menge an Koffein im Vergleich zu einer Kaffeebohne enthalten. Die roten Guarana-FrĂŒchte der Pflanze sind in den bitteren Samen enthalten und neben Coffein reich an Fett, Eiweiß und StĂ€rke. Der Unterschied zum Koffein in Kaffeebohnen ist die Leistungsentfaltung: Bei einer Tasse Kaffee geht man von einer Wirkdauer von ca. ein bis zwei Stunden aus, bei Guarana bedingt durch die Verzögerung mittels Gerbstoffen von ca. fĂŒnf Stunden. Somit ist die Pflanze ein nachhaltiger Energielieferant und erzielt im Vergeleich zu reinen Koffeintabletten ohne den pflanzlichen Zusatz viel bessere Wirkzeiten. Eine Kombination ist empfehlenswert.

Tabletten, welchen Taurin als Wirkstoff zugesetzt wurde, versprechen eine Ă€hnliche Wirkung zum Energydrink. Unter UmstĂ€nden verstĂ€rkt es nĂ€mlich die Wirkung des Koffeins, womit diese mehr anregen als normale Koffeintabletten ohne ZusĂ€tze. Taurin wird im Körper selbst produziert und soll bei der Behandlung von LungenentzĂŒndungen oder Niereninsuffizienzen hilfreich sein – Studien dazu gibt es allerdings keine.

Es kommt bei der Dosis wie immer auf die eigene Erfahrung an. FĂŒr Personen, welche selten Kaffee oder Energydrinks zu sich nehmen, kann eine 200 mg-Tablette völlig ausreichend sein. Andere möchten lieber auf eine Kombination aus Taurin oder Guarana und normalen Koffeintabletten setzen. Empfehlenswert ist es, die Wirkung am eigenen Körper zu testen und herauszufinden, welche Form am besten wirkt. In jedem Fall sollte man auf hochwertige, in Deutschland hergestellte Produkte setzen. Redbull ist bei den Energydrinks am besten angesehen.

Wirkungsweise und Wirkungsdauer von Koffeintablette

Die Abbaugeschwindigkeit im Blut richtet sich nach diversen Faktoren.

Allgemein lĂ€sst sich sagen, dass Koffein vor allem fĂŒr mehr Energie sorgt. Wie unterscheiden sich die Tabletten von herkömmlichem Kaffee oder Energydrinks und Cola? Hier erhalten sie die Antworten.

Koffeintabletten zeichnen sich dadurch aus, dass der Wirkstoff in konzentrierter Form vorhanden ist, bei handelsĂŒblichen Mengen sind es 200 mg Koffein. Auch als reines Pulver ist der Aufputsch-Wirkstoff mittlerweile auf Amazon erhĂ€ltlich. Dies entspricht rund zwei starken Tassen Kaffee. Man muss beachten, dass der Kaffee nach wenigen Minuten im Körper zu spĂŒren ist und fĂŒr mehr Wachheit sorgt. In Tablettenform sollte man 30 Minuten Wartezeit einplanen. Die Wirkung hĂ€lt je nach Toleranz und Stoffwechsel des Körpers zwischen vier und acht Stunden an. Beim schwarzen HeißgetrĂ€nk verfliegt die Wirkung nach ein bis zwei Stunden, Tabletten wirken lĂ€nger als Kaffee oder ein Espresso – allerdings kommt ihre Wirkung auch langsamer.

Koffeintabletten sind vor allem fĂŒr lĂ€ngere energieintensive Aufgaben wie Lernen geeignet, da sie den Wirkstoff ĂŒber einen lĂ€ngeren Zeitraum gleichmĂ€ĂŸig abgeben.

Wie wirkt Koffein auf unseren Körper – Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

FĂŒr wie lange ist Koffein im Blut nachweisbar?

Die Verweildauer ist je nach Mensch ganz verschieden. Im Normalfall schreitet bei Frauen das Abbautempo viel niedriger voran im Gegensatz zu MĂ€nnern. Letztlich ist es so wie beim Alkohol. Das Enzym Zytochrom baut in der Leber das Koffein ab. Der Stoff wird ĂŒber unsere Nieren durch HarnsĂ€ure ausgeschieden. Die Koffeintabletten sind zwischen einer halben und ganzen Stunde besonders effektiv. In den darauffolgenden drei bis vier Stunden sinkt die Wirkung dann ab auf das halbe Niveau.

Nicht nur das Geschlecht, sondern auch das Alter und weitere verschiedene Aspekte spielen eine Rolle. Bedingt aufgrund der hohen Aufnahme von Nikotin scheiden Raucher das Koffein rascher aus im Vergleich zu nicht rauchenden Personen. Bei Senioren erfolgt der Abbau des Wirkstoffs schneller als bei jĂŒngeren Menschen.

Wichtig ist, dass sich Schwangere kein Koffein zufĂŒhren, weil ĂŒber das Blut der Mutter das Baby den Wirkstoff auch erhĂ€lt.

Welchen Effekt Koffeintabletten im Körper haben

Durch Koffein werden die Rezeptoren belegt, die eine ermĂŒdende Wirkung aufweisen wĂŒrden.

Nach etwa einer halben Stunde resorbieren der Magen und der DĂŒnndarm das Koffein und verteilen es im ganzen Körper. Vor allem im Gehirn entfaltet der Stoff seinen belebenden Effekt. Dabei dockt er sich an die Rezeptoren an, welche fĂŒr Adenosin vorgesehen sind, und verhindert damit den entfaltenden Effekt des verlangsamenden Botenstoffs.

Das ist vereinfacht folgendermaßen darstellbar: Durch eine zu lange Zeitspanne wird das Gehirn besonders stark in Anspruch genommen. Allerdings ist Adenosin dafĂŒr da, um das Tempo zu drosseln. Es dockt sich an den Rezeptoren an, die fĂŒr ihn vorgesehen sind. Hier signalisiert der Botenstoff, dass man weniger arbeiten sollte. Letztlich hat er eine positive und schĂŒtzende Funktion.

Bei der Aufnahme von Koffein, fĂŒhrt man sich einen Stoff zu, welcher mit dem Adenosin verglichen werden kann. Er passt optimal auf die Adenosin-Rezeptoren. Jedoch sendet dieser keinerlei Signale weiter. Deswegen ist das Andocken durch Adenosin nicht mehr möglich, weil eine Belegung der Rezeptoren mit Koffein erfolgt ist. Daraus folgt, dass sich durch Adenosin der ermĂŒdende Effekt nicht mehr entfalten lĂ€sst.

Die Gewöhnung von Koffein ist hierdurch bedingt, dass ĂŒber die Zeit im Körper mehr Rezeptoren ausgebildet werden. Durch eine lĂ€ngere Zeitspanne bewirkt die gleichbleibende Aufnahme von Koffein einen erhöhten Effekt von Adenosin. Es kann besser freie Rezeptoren finden und die Bremse der ErmĂŒdung anziehen.

Daraus sollte klar sein, dass es sich bei Koffein um ein nĂŒtzliches Mittel handelt, mit dem ein Vorgehen gegen die MĂŒdigkeit möglich ist. Es muss darauf geachtet werden, dass die Gewöhnung einer schnellen regelmĂ€ĂŸigen Koffeinzufuhr im Körper erfolgt. Einige Lebensmittel verfĂŒgen ĂŒber Koffein und bewirken ganz von selbst eine Toleranz.

ESN Caffeine Caps, 120 Kaps.

ESN Caffeine Caps, 120 Kaps.
  • HOCHDOSIERT: Unser Koffein Supplement enthĂ€lt 120 Koffein Kapseln mit je 200 mg Koffein pro Kapsel. HĂ€ltst du dich an unsere Verzehrempfehlung, kommst du mit einer Packung vier Monate aus
  • LEICHTE EINNAHME: Wir empfehlen, bei Bedarf tĂ€glich eine Kapsel mit etwas FlĂŒssigkeit (300 ml) zu verzehren. Von einem abendlichen Konsum raten wir jedoch ab. Kraft- und Ausdauersportler verwenden unsere Caffein Caps ebenfalls gerne vor dem Training
  • OHNE UNERWÜNSCHTE ZUSÄTZE & 100 % VEGAN: Wir verwenden fĂŒr unsere Caffeine Kapseln ausschließlich hochwertige Rohstoffe und verzichten auf den Zusatz von Zucker und Gelatine. Unser Produkt ist zudem GMO-frei, laktosefrei, glutenfrei & dank einer pflanzlichen KapselhĂŒlle 100 % vegan

Koffeintabletten 365x - 200 mg Koffein pro Tablette - optimal hochdosiert - laborgeprĂŒft auf den Wirkstoffgehalt und die Reinheit - ohne unerwĂŒnschte ZusĂ€tze - Vorrat fĂŒr ein ganzes Jahr - 100% vegan

Koffeintabletten 365x - 200 mg Koffein pro Tablette - optimal hochdosiert - laborgeprĂŒft auf den Wirkstoffgehalt und die Reinheit - ohne unerwĂŒnschte ZusĂ€tze - Vorrat fĂŒr ein ganzes Jahr - 100% vegan
  • 🏆 TOP PREIS-LEISTUNGSVERHÄLTNIS: Eine Dose beinhaltet 365 Koffeintabletten mit je 200 mg hochwertigem Koffein. Die KOFFEIN Tabletten sind zur tĂ€glichen Einnahme konzipiert - der Vorratspack mit 365 Koffeintabletten reicht bei einer empfohlenen Einnahme von einer Tablette pro Tag fĂŒr ein ganzes Jahr.
  • 🚀 KOFFEIN OPTIMAL HOCHDOSIERT: Mit 200 mg je Tablette beinhalten die Koffein-Tabletten die optimale Menge an Koffein. Der Koffein-Gehalt einer Tablette ist vergleichbar mit 2-3 Tassen Kaffee oder 2 Energy-Drinks mit jeweils 330 ml. Die Koffeintabletten werden aus einem hochreinem Koffeinpulver hergestellt. Der Körper kann das Koffein aus den Tabletten daher deutlich schneller aufnehmen als Koffein aus gewöhnlichen Lebensmitteln wie Kaffee oder Tee.
  • ✅ EMPFOHLENE EINNAHME: Bei Bedarf einfach eine Koffeintablette mit ausreichend FlĂŒssigkeit (z.B. ein großes Glas Wasser) einnehmen. Koffein ist auch insbesondere vor dem Sport ein sinnvolles NahrungsergĂ€nzungsmittel. Wir empfehlen, die Tabletten ca. 30 Minuten vor Trainingsbeginn einzunehmen.

Zusammenstellung von Koffeintabletten mit weiteren Wirkstoffen

Bei der Einnahme von koffeinhaltigen Tabletten ist es wichtig, von Alkohol und weiteren berauschenden Substanzen abzusehen.

Man könnte wegen der praktischen Aufnahme der Koffeintabletten den Einfall haben, sie in Kombination mit Alkohol oder weiteren Medikamenten zu sich zu nehmen. Aufgrund des schmerzlindernden Effekts gelten diese als sinnvoll. Deswegen setzt man Kopfschmerztabletten, wie AcetylsalicylsĂ€ure (ASS), Ibuprofen oder Paracetamol manchmal Koffein zu. Im Anschluss erfolgt eine bessere UnterdrĂŒckung der Schmerzen. Das Koffein, welches zu den Alkaloiden zĂ€hlt, hat einen krampflösenden Effekt. Durch die Hemmung der Cyclooxygenasen (COX) bewirkt es eine niedrigere Herstellung der Prostaglandine. Das kann eine entzĂŒndungshemmende, fiebersenkende und schmerzlindernde Wirkung haben und fĂŒr eine leichte Verengung der GefĂ€ĂŸe im Gehirn sorgen.

Allerdings schaut es beim Alkohol anders aus. Vor allem aufgrund der hohen Dosierung empfiehlt es sich, koffeinhaltige Tabletten und stĂ€rkere alkoholische GetrĂ€nke nicht zusammen zu sich zu nehmen. Denn es können Wechselwirkungen auftreten. Bei getrennter Betrachtung der beiden Stoffe voneinander kommt Folgendes vor: Der Körper ermĂŒdet durch den Alkoholgenuss rascher. Zugleich entspannt man. Nach einiger Zeit tritt ein gewisser Zustand von Trunkenheit auf. KoffeinprĂ€parate bewirken mehr Wachheit und Energie. Kommen beide zusammen, wird möglicherweise nicht mehr realisiert, wie betrunken man ist. Zudem stellt sich das GefĂŒhl ein, leistungsfĂ€higer zu sein. Auf das Herz kann der aufputschende Effekt noch schlimmer sein, wodurch eventuell Herzrasen auftritt. Die Einnahme der Tabletten ist unter UmstĂ€nden lediglich mit Wasser durchzufĂŒhren.

Auf was bei der Aufnahme der Koffein-Tabletten zu achten ist

Wichtig:
Koffeintabletten was beachten
pixabay.com – pixabay(c)

Letztlich besteht die Möglichkeit, Koffeintabletten ebenso einzunehmen wie weitere Tabletten. Hier braucht auf nichts Spezielles geachtet werden. Sie sind mit so viel FlĂŒssigkeit wie möglich einzunehmen, damit sie eine perfekte Wirkung erzielen. Es wird auch empfohlen, dass man vor der Aufnahme etwas isst. Die Einnahme sollte nĂ€mlich nicht nĂŒchtern erfolgen. Prinzipiell steht nach dem Essen und Trinken der Zufuhr von koffeinhaltigen Tabletten nichts mehr im Wege.

Manche stellen sich möglicherweise die Frage, ob die Tabletten zu Pulver zerkleinert und geschnupft werden können. Das ist ĂŒberhaupt nicht ratsam. Denn auf der einen Seite sind die Koffeintabletten dazu gedacht, dass man sie oral einnimmt. Zum anderen sind die Tabletten zunĂ€chst einmal zerkleinert und dann durch die Nase zu ziehen. Das ist sowohl unangenehm und schmerzhaft als auch nicht förderlich fĂŒr den physischen Zustand, weil eine prĂ€zise Dosierung erschwert wird. Zur Vermeidung von unnötigen Nebenwirkungen ist wichtig, Kapseln, Tabletten oder Pulver ganz normal durch den Mund einzunehmen.

Koffeinhaltige Tabletten bei werdenden MĂŒttern und Heranwachsenden

Es besteht die Möglichkeit, dass das Überdosieren der Koffeintabletten durch die Schwangere dem Baby schadet.

FĂŒr die oben erwĂ€hnten Personengruppen bedeutet es, dass die Aufnahme der koffeinhaltigen Tabletten nicht empfohlen wird. Der Effekt hĂ€lt hormon- und gewichtsbedingt stĂ€rker und lĂ€nger an, woraufhin möglicherweise rascher Nebenwirkungen vorkommen. Wenn eine zu hohe Dosis eingenommen wird, treten zum Beispiel allgemeine Störungen, wie Unruhe, NervositĂ€t, leichte Depressionen oder starke Reizbarkeit und Konzentrationsprobleme auf. Wegen höherem Puls und erhöhter Herzfrequenz wird auch die Feinmotorik eingeschrĂ€nkt.

WĂ€hrend der PubertĂ€t ist sowohl die Einnahme von Tabletten als auch von Koffein generell weitestgehend nicht empfehlenswert. Das regelmĂ€ĂŸige Konsumieren des Wirkstoffs hat bei Jugendlichen auf die Gehirnentwicklung eine negative Auswirkung. Jugendliche brauchen in der Nacht erholsame Tiefschlafphasen zur Optimierung des Gehirns, die aufgrund der immer wiederkehrenden Aufnahme gestört werden können.

Schwangere Frauen sollten am besten ĂŒberhaupt keine Koffeinprodukte einnehmen. Der Wirkstoff gelangt durch die Plazenta in den Körper des Fötus. Zum Abbau fehlen diesem die Enzyme, sodass es sich in dem Hirngewebe ansammelt und da verbleibt. Durch die Auswertung einer skandinavischen Studie wurde belegt, dass es bei einer tĂ€glichen Einnahme von 200 bis 300 Milligramm Koffein beim Kind zu einem vergleichsweise niedrigen Gewicht kommt. Die Aufnahme von 100 Milligramm Koffein pro Tag genĂŒgten, damit der Geburtszeitpunkt um einige Stunden verzögert wurde. Damit die Entwicklung beim Fötus normal verlĂ€uft, empfiehlt es sich, in der Schwangerschaft und der Stillzeit nach Möglichkeit auf KoffeinprĂ€parate und andere Tabletten zu verzichten. Somit wird das Kindeswohl nicht gefĂ€hrdet.

Koffeintabletten wirken entwÀssernd

Zwar kann bei koffeinhaltigen Tabletten ein geringfĂŒgig entwĂ€ssernder Effekt festgestellt werden, jedoch ist er nicht so intensiv wie bei weiteren PrĂ€paraten oder GetrĂ€nken mit Koffein. Kommt es bei der Aufnahme zu einem stark erhöhten Harndrang, sollte man sich in Zweifelsfall an einen Arzt wenden. FĂŒr den Wasserhaushalt des Körpers ist im Normalfall die Anwendung der Tabletten unbedenklich.

Koffeinhaltige Tabletten weisen einen positiven Effekt auf

Tabletten mit Koffein sind nicht nur als Wachmacher bekannt, sondern haben weitere positive Nebenwirkungen. Wenn lediglich eine mĂ€ĂŸige Dosierung mit einer Tablette erfolgt, kurbelt diese den Stoffwechsel, die Atmung und die Herz- sowie MuskeltĂ€tigkeit an. Körpertemperatur und Blutdruck steigen leicht an. Aufgrund der ausgeschĂŒtteten Stresshormone und Botenstoffe sind im Anschluss eine bessere Konzentration und eine gesteigerte Auffassungsgabe möglich.

Eine amerikanische Studie im militÀrischen Bereich belegte, dass mit einer tÀglichen Dosis zwischen 200 und 300 Milligramm die Wachsamkeit und Reaktionszeit deutlich verbessert werden kann, ohne dass die BeeintrÀchtigung von motorischen FÀhigkeiten in irgendeiner Form erfolgt.

Bei einer anderen Testreihe wurde ermittelt, dass die Teilnehmer, die Koffein eingenommen hatten, im Gegensatz zu der Vergleichsgruppe ein besseres Erinnerungsvermögen aufweisen konnten. Davor sollten die Versuchsteilnehmer gezeigte Bilder wiedererkennen. Das konnten sie bei Hinzugeben von Koffein besser umsetzen.

WĂ€hrend der Aufnahme von koffeinhaltigen Tabletten tritt zudem ein geringeres Schmerzempfinden auf, weil es im Gehirn zu einer leichten Erweiterung der GefĂ€ĂŸe und einer Verengung der BlutgefĂ€ĂŸe kommt. Daher setzt man einigen Kopfschmerztabletten zum Beispiel Koffein zu. Das fĂŒhrt bei einer moderaten Dosis zu einem verbesserten Effekt.

Die Koffeintabletten haben nicht nur die Kernwirkung, fĂŒr den Tag mehr Energie zu haben und wach zu bleiben. Sie bewirken auch eine Beschleunigung des Denkvermögens. Es erfolgt eine Zunahme der GedĂ€chtnis- und Konzentrationsleistung. Das SchmerzgefĂŒhl sinkt. Besonders vorteilhaft ist, dass es im Vergleich zu koffeinhaltigen GetrĂ€nken, wie Espresso oder Kaffee keinen Harndrang geben wird. Die Einnahme der Tabletten sollte mit Wasser stattfinden. Damit können hĂ€ufige ToilettengĂ€nge verhindert werden.

ESN Caffeine Caps, 120 Kaps.

ESN Caffeine Caps, 120 Kaps.
  • HOCHDOSIERT: Unser Koffein Supplement enthĂ€lt 120 Koffein Kapseln mit je 200 mg Koffein pro Kapsel. HĂ€ltst du dich an unsere Verzehrempfehlung, kommst du mit einer Packung vier Monate aus
  • LEICHTE EINNAHME: Wir empfehlen, bei Bedarf tĂ€glich eine Kapsel mit etwas FlĂŒssigkeit (300 ml) zu verzehren. Von einem abendlichen Konsum raten wir jedoch ab. Kraft- und Ausdauersportler verwenden unsere Caffein Caps ebenfalls gerne vor dem Training
  • OHNE UNERWÜNSCHTE ZUSÄTZE & 100 % VEGAN: Wir verwenden fĂŒr unsere Caffeine Kapseln ausschließlich hochwertige Rohstoffe und verzichten auf den Zusatz von Zucker und Gelatine. Unser Produkt ist zudem GMO-frei, laktosefrei, glutenfrei & dank einer pflanzlichen KapselhĂŒlle 100 % vegan

Koffeintabletten 365x - 200 mg Koffein pro Tablette - optimal hochdosiert - laborgeprĂŒft auf den Wirkstoffgehalt und die Reinheit - ohne unerwĂŒnschte ZusĂ€tze - Vorrat fĂŒr ein ganzes Jahr - 100% vegan

Koffeintabletten 365x - 200 mg Koffein pro Tablette - optimal hochdosiert - laborgeprĂŒft auf den Wirkstoffgehalt und die Reinheit - ohne unerwĂŒnschte ZusĂ€tze - Vorrat fĂŒr ein ganzes Jahr - 100% vegan
  • 🏆 TOP PREIS-LEISTUNGSVERHÄLTNIS: Eine Dose beinhaltet 365 Koffeintabletten mit je 200 mg hochwertigem Koffein. Die KOFFEIN Tabletten sind zur tĂ€glichen Einnahme konzipiert - der Vorratspack mit 365 Koffeintabletten reicht bei einer empfohlenen Einnahme von einer Tablette pro Tag fĂŒr ein ganzes Jahr.
  • 🚀 KOFFEIN OPTIMAL HOCHDOSIERT: Mit 200 mg je Tablette beinhalten die Koffein-Tabletten die optimale Menge an Koffein. Der Koffein-Gehalt einer Tablette ist vergleichbar mit 2-3 Tassen Kaffee oder 2 Energy-Drinks mit jeweils 330 ml. Die Koffeintabletten werden aus einem hochreinem Koffeinpulver hergestellt. Der Körper kann das Koffein aus den Tabletten daher deutlich schneller aufnehmen als Koffein aus gewöhnlichen Lebensmitteln wie Kaffee oder Tee.
  • ✅ EMPFOHLENE EINNAHME: Bei Bedarf einfach eine Koffeintablette mit ausreichend FlĂŒssigkeit (z.B. ein großes Glas Wasser) einnehmen. Koffein ist auch insbesondere vor dem Sport ein sinnvolles NahrungsergĂ€nzungsmittel. Wir empfehlen, die Tabletten ca. 30 Minuten vor Trainingsbeginn einzunehmen.

UnerwĂŒnschte oder schĂ€dliche Nebenwirkungen von Koffein

Erst mal die gute Nachricht: Die Nebenwirkungen lassen sich bei vorsichtiger Dosierung und Nutzung verringern. An sich sind koffeinhaltige Tabletten nicht schĂ€dlicher im Gegensatz zu Espresso oder Kaffee. Man sollte sich jedoch im Klaren sein, dass aufgrund der konzentrierten Form und praktischen Tablettenform eine Überdosis viel schneller zustande kommt. Negative Folgen können nicht verhindert werden.

Bei einer Überdosierung treten Nebenwirkungen auf

Aufgrund der hohen Aufnahme von Koffein besteht die Möglichkeit, dass Schwindel oder Kopfschmerzen leichter entstehen, wenn man nicht an grĂ¶ĂŸere Mengen gewöhnt ist. Die normale Nebenwirkung wie bei Kaffee ist, dass man mehr schwitzt. Zum Teil können geradezu SchweißausbrĂŒche vorkommen. Wegen der erhöhten Produktion an MagensĂ€ure tritt beispielsweise Magenbeschwerden wie Erbrechen oder Übelkeit auf.

Hiermit korreliert Inkontinenz, ein Zittern von bestimmten Körperbereichen oder eine innere Unruhe. Möglicherweise kann es ebenso gut passieren, dass ein Effekt vorkommt, welcher nicht unmittelbar gespĂŒrt wird. Zum Teil wird man reizbarer. Wenn eine intensive und lĂ€ngere Aufnahme erfolgt, ist es möglich, dass Schlaflosigkeit bis schließlich zu Depressionen sowie eine Belastung der Nieren vorkommt. Im Rahmen einer Überdosierung kann noch ein Herzklopfen oder Herzrasen auftreten. Hier ist Vorsicht geboten, weil ein Schock oder ein Herzinfarkt mit möglicher Todesfolge vorkommen kann. Mit den vermeintlich harmlosen Koffeintabletten sollte man sorgsam umgehen.

Wie ist es möglich, bei einer eventuellen Überdosis aus dem Körper das Koffein zu bekommen?

Das kann vorerst nicht ohne Weiteres erfolgen. Treten stĂ€rkere Symptome wie Herzrasen auf, ist es ganz wichtig, einen Arzt aufzusuchen. Hier besteht möglicherweise eine KoffeinunvertrĂ€glichkeit, die sowohl bei den Tabletten als auch bei unterschiedlichen koffeinhaltigen GetrĂ€nken vorkommen sollte. Insbesondere Zittern, leichte Übelkeit oder starkes Schwitzen gelten als gute Indikatoren dafĂŒr, dass empfindliche Reaktionen auftreten.

Wie wird eine UnvertrÀglichkeit ausgelöst?

Das Enzym Diaminoxidase (DAO) wird vom Koffein blockiert, das bei Personen mit Histaminintoleranz oder Frauen mit PrĂ€menstruellen Syndrom erhöht ist. Es bewirkt ein keineswegs ausgeglichenes VerhĂ€ltnis zwischen DAO und biogenen Aminen. Das Entgegenwirken kann erfolgen, indem man die Aufnahme von Koffein ĂŒber Tabletten verringert und zum Beispiel 100 Milligramm Tabletten einnimmt.

Andersherum hat Koffein bei regelmĂ€ĂŸiger Aufnahme einen schwĂ€cheren Effekt. Bei Menschen, welchen keinen Kaffee trinken, wird eine Tablette eine stĂ€rkere Wirkung haben im Gegensatz zu Personen, die tĂ€glich einige Tassen konsumieren. Koffein wird gewissermaßen als eine Droge hingestellt. Das kann so weit gehen, dass es zu Entzugserscheinungen im Körper kommt, wenn viel hiervon eingenommen wird. Vor allem bei koffeinhaltigen Tabletten ist es wichtig, vorsichtig zu sein. Der Aufbau der körpereigenen Toleranzen sollte vermieden werden, damit sich nicht mit unschönen Nebenwirkungen beschĂ€ftigen muss.

Unter anderem zĂ€hlen eine lĂ€nger wĂ€hrende MĂŒdigkeit, Kopfschmerzen, Übelkeit oder allgemeine Erschöpfung zu den Entzugserscheinungen. Die AbhĂ€ngigkeit ist daran erkennbar, dass sie nach der letzten Aufnahme einer koffeinhaltigen Tablette etwa zwischen zwölf und 24 Stunden vorkommt. Einige Tage kann das Kopfweh anhalten, bis beim Körper eine Gewöhnung an den Entzug erfolgt ist. Die Nebenwirkungen sind zwar nicht so stark, wie bei harten Drogen. Allerdings können ebenso mehrtĂ€gige Kopfschmerzen unangenehm werden. Da ist es besser, dass möglichst keine regelmĂ€ĂŸige Einnahme erfolgt, sodass der Körper sich regenerieren kann.

Welche Koffeintabletten zu den besten zÀhlen

Man kann prinzipiell nicht pauschal behaupten, dass eine bestimmte koffeinhaltige Tablette optimal wirkt. Hier liegt es an den Inhaltsstoffen, der Konzentration und den Preis.

Als reine Tabletten werden zum Beispiel die KoffeinprĂ€parate von „Mach dich wach*“ empfohlen. Diese verfĂŒgen ĂŒber 200 Milligramm ohne andere Zusatzstoffe. Es geht hier um Koffeinkapseln, damit man lĂ€nger fit und wach bleibt. In Deutschland findet die Produktion, die PrĂŒfung und der Versand statt. Dabei wird eine hohe QualitĂ€t sichergestellt.

Bei den Coffeinum-Tabletten erhÀlt man auch hochwertige PrÀparate. Sie sind in derselben Preisklasse zu finden, beinhalten jedoch weniger Tabletten. Wer allerdings diese Kapseln nicht erwerben will, sollte die erste Variante bestellen, um reine Koffeintabletten zu erhalten, weil hier das PreisleistungsverhÀltnis ideal ist.

Es empfiehlt sich, den Brain Booster* zu erwerben, wenn man die Alternative mit Guarana einnehmen will. Diese Tabletten enthalten neben Koffein GrĂŒntee, Guarana, Vitamin B6, L-Theanin und GrĂŒntee, damit ein idealer Effekt gewĂ€hrleistet wird. Sie verfĂŒgen ĂŒber keine zusĂ€tzlichen Stoffe und sind vegan.

Wo die optimalen Koffeinkapseln erworben werden können

Im Normalfall ist der Kauf ĂŒber einen VersandhĂ€ndler online am bequemsten.

Koffeinhaltige Tabletten einfach im Internet bestellen

Wer weder persönliche Beratung noch Kapseln extra vor Ort braucht, sollten die passenden Tabletten auf jeden Fall online kaufen. Die Lieferung erfolgt gleich am Folgetag. Dann können die PrĂ€parate unmittelbar angewendet werden. Von uns wurden einige Kapseln getestet, die wir auch empfehlen. Von dem Erwerb billiger Großpackungen raten wir ab, weil diese möglicherweise nicht die gewollte Wirkstoffkonzentration erreichen. Man kann sich bei Markenprodukten sicher sein, dass in den koffeinhaligen PrĂ€paraten die angegebenen Inhaltsstoffe auf jeden Fall enthalten sind. Somit lĂ€sst sich die ideale Dosierung erzielen.

Koffein Kapseln – mit 200mg natĂŒrlichem Koffein – 180 Kapseln statt Koffein Tabletten – vegan, natĂŒrlich, hochdosiert, laborgeprĂŒft und in Deutschland produziert

Koffein Kapseln – mit 200mg natĂŒrlichem Koffein – 180 Kapseln statt Koffein Tabletten – vegan, natĂŒrlich, hochdosiert, laborgeprĂŒft und in Deutschland produziert
  • NATÜRLICHER WACHMACHER: Ob PrĂŒfung, Meeting oder Mittagstief – Koffein kann dabei unterstĂŒtzen, solche Situationen hellwach zu meistern. Unsere Koffeinpower aus der grĂŒnen Kaffeebohne ist der praktische Helfer bei allen GĂ€hn-Momenten im Alltag – schon 30 Minuten nach der Einnahme.
  • TRAUMHAFTES PREIS-LEISTUNGS-VERHÄLTNIS: Jede Kapsel enthĂ€lt 200 mg reinstes Koffein und kann bei Bedarf tĂ€glich (maximal 1 Kapsel) eingenommen werden. So reichen 180 Kapseln fĂŒr mindestens 6 Monate.
  • QUALITÄT IST UNSER ANTRIEB: Der natĂŒrliche Ursprung unserer Koffein-Kapseln ist die grĂŒne Kaffeebohne. Mit Hilfe eines besonders schonenden Verfahrens gewinnen wir aus ihr den Wirkstoff in seiner reinsten Form: vollkommen weißes Koffeinpulver.

Erwerb der Kapseln in der Apotheke

Vor Ort besteht die Möglichkeit, koffeinhaltige Tabletten in der Apotheke zu kaufen. Gerade Coffeinum von Merck gilt als ganz bekannte Marke, die 200 Milligramm reines Koffein in der Standardkonzentration beinhaltet. Es ist frei erhĂ€ltlich, nicht verschreibungspflichtig und somit bei VerfĂŒgbarkeit am gleichen Tag erwerbbar. Man sollte allerdings berĂŒcksichtigen, dass die Kapseln vielleicht mehr kosten, als wenn man diese im Internet kauft.
Im Einzelhandel und Drogerie koffeinhaltige Tabletten kaufen

Im Einzelhandel und Drogerie koffeinhaltige Tabletten kaufen

Gerade in Drogerien ist der Erwerb der passenden Kapseln möglich. Je nachdem, wie groß die entsprechende Filiale ist, gibt es bei MĂŒller, DM oder Rossmann beziehungsweise EinzelhĂ€ndlern, wie Edeka, Rewe oder andere Koffeintabletten oder Ă€hnliche Mittel rezeptfrei. Auch hier empfiehlt es sich, wie bei der Apotheke, dass man auf den Preis schaut. Hinzu kommt, dass zahlreiche Kapseln, wie beispielsweise KombiprĂ€parate, lediglich im Internet verfĂŒgbar sind.

Insbesondere online erhalten Sie eine große Auswahl verschiedener Produkte, die Koffein enthalten. Wenn man keine medizinische Beratung möchte, ist der Kaufprozess gerade im Internet individueller und bequemer.

Hinweis:
Alle von uns geschriebene Texte sind grĂŒndlich recherchiert. Diese Recherche ersetzt aber keinen Arztbesuch! Bitte sehen Sie uns als Informationsquelle und nicht als verbindliche Handlungsempfehlung!